Titel: Das Kind braucht einen Namen

Das Manuskript für das Buch zu unserer Reise mit dem Postbus durch Nordamerika ist beim Reisebuchverlag abgegeben. Jetzt folgen die Korrekturen. Deutsche Rechtschreibung ist nicht leicht. Für Jahrgänge wie mich manchmal richtig verwirrend. Ich überlasse das den Profis und wende mich den angenehmen Tätigkeiten zu.

Das Kind braucht einen Namen. Einen Titel. Gut soll er klingen. Natürlich. Aber was ist schon gut? Auf alle Fälle nicht zu lang. Er soll neugierig machen. Und zu uns passen.

Ich habe zu dem Titel schon einige Ideen. Das wird aber noch nicht verraten.